Montag, Oktober 20, 2014 // 19:22 Uhr

Stanley Tucci wird zum vierten Mal Vater!


Stanley Tucci auf dem Hamptons International Film Festival 2010

Schauspieler Stanley Tucci ("The Hunger Games") wird wieder Vater, wie "People" berichtet.

Der 53-jährige und seine Frau Felicity Blunt erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Mit der Literaturagentin ist er seit zwei Jahren verheiratet. Sie ist übrigens die Schwester von Hollywoodstar Emily Blunt ("Edge of Tomorrow"). Diese brachte erst im Februar selber ein Kind zur Welt.

Welches Geschlecht der neue Nachwuchs hat, ist unbekannt. Tucci selbst ist das nach eigener Angabe total egal. Hauptsache, es kommt gesund zur Welt, so der Filmstar. Für Stanley Tucci wäre es bereits Kind Nummer vier. Mit seiner Ex-Frau Kate hat er bereits drei gemeinsame Kinder. Sie starb 2009 an Brustkrebs. Dagegen wird es für seine rund 20 Jahre jüngere Frau der erste Nachwuchs sein.

Bild via commons.wikimedia.org (© Nick Step) 





Freitag, Oktober 17, 2014 // 19:37 Uhr

Charlie Sheen löst seine Verlobung mit Pornosternchen Brett Rossi auf


Charlie Sheen auf der FX Ad Sales Upfront 2012

Der skandalumwitterte Schauspieler Charlie Sheen hat seine Verlobung mit dem ehemaligen Pornosternchen Brett Rossi aufgelöst. Erst im Februar hatten die beiden diese bekannt gegeben, obwohl sie erst im November 2013 zusammengekommen waren.

In einem Statement erklärt der 49-jährige, warum es mit der Beziehung zu Scottine Ross, wie die 25-jährige mit bürgerlichem Namen heißt, dann doch nicht funktioniert hat:

Scotty und ich hatten ein tolles Jahr zusammen, wir bereisten die Welt und konnten einiges von unserer Bucket list streichen. Sie ist ein toller Freund, aber wir haben gemeinsam entschieden uns zu trennen und nicht den Rest unseres Leben miteinander zu verbringen. Ich habe beschlossen, dass meine Kindern es verdienen, dass ich mich mehr auf sie als auf eine Beziehung konzentriere.

Mit diesem Entschluss vermeidet Sheen übrigens eine vierte Eheschließung. Der "Anger Management"-Star war bereits mit Donna Peele, Denise Richards und Brooke Mueller verheiratet. Mit den beiden letzt genannten hat er insgesamt vier Kinder.

Bild via commons.wikimedia.org (© Joella Marano)





Mittwoch, Oktober 15, 2014 // 19:24 Uhr

Kesha: Ex-Manager Dr. Luke dementiert sexuellen Missbrauch u. wirft ihr Erpressung vor


Kesha beim Soundcheck

US-Musikerin Kesha hat diese Woche schwere Vorwürfe gegen ihren ehemaligen Manager Dr. Luke erhoben, den sie derzeit auch verklagt.

In den dazugehörigen Gerichtsunterlagen soll die 27-jährige angegeben haben, dass sie von ihrem Ex-Manager jahrelang physisch, sexuell und emotional missbraucht wurde. Demnach soll Dr. Luke sie zeitweise unter Drogen gesetzt und anschließend sexuell missbraucht haben. In den Gerichtsdokumenten zählt Kesha mehrere Szenen auf, in denen es zum Missbrauch gekommen sein soll - darunter auch in einem Flugzeug und in dem Anwesen des Managers.

Dr. Luke soll sie zeitweise sogar physisch angegriffen und bedroht haben. Darüberhinaus soll er sie mehrfach wegen ihrem Gewicht gemobbt haben. Kesha gibt in den Dokumenten auch an, dass diese Erlebnisse ihre Essstörung ausgelöst hatten.

Der Beschuldigte hat die Vorwürfe inzwischen zurückgewiesen. In einem Statement erklärte Dr. Luke, dass sein ehemaliger Schützling lügen würde. Angeblich würde online eine Schmutzkamapgne gegen ihn laufen, die von ihrer Muter Pebe Sebert und dem neuen Managementteam instruiert wurde. Kesha's Manager weist dabei auf die Seite "Free Kesha" hin. Ziel dieser sei es Dr. Luke zu erpressen, Kesha aus dem Plattenvertrag zu entlassen. Zumindest die Vertragsauflösung soll Kesha tatsächlich beim zuständigen Gericht beantragt haben.

Bild via commons.wikimedia.org (&copy Jeff Denberg)
 







Original-Template "Monte" von New WP Themes | Bloggerized by Lasantha - Premiumbloggertemplates.com
Original-Header von "Essence" Template via bloggertemplatesblog.com | Derzeitiges Template ©mydailycelebnews.blogspot.com | 2008-2014

Kontakt | Impressum & Disclaimer | Blog Feed
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Page copy protected against web site content infringement by Copyscape Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs